Gesund leben - länger leben!

"Ich will gar nicht 80 werden!" oder "Wer weiß wo ich dann bin." oder "Da ist mir dann eh schon alles wurscht." oder ...

 

Kennen Sie diese Sprüche? Ich kenne sie und ich denke mir jedes mal, wie will derjenige/diejenige wissen, dass er, wenn er/sie so alt ist nicht doch noch gerne etliche Jährchen leben will? Im Moment des Aussprechens solcher Sprüche scheinen die Betreffenden sehr gerne zu leben und am Leben zu hängen. Ist auch ganz klar, der Lebenserhaltungstrieb, das Leben in uns, ist sehr stark. Dieser Trieb in uns und wir, sofern wir noch den kleinsten Sinn in unserem Leben sehen, wollen eines: LEBEN! Was soll später im Alter anders sein, oder warum soll es später schlechter bzw. schlecht sein? Wer sagt, dass man nicht ein selbstbestimmtes, autonomes Leben auch im hohen Alter führen kann, wenn man sich jetzt bewusst darum kümmert? Haben Sie schon einmal einen alten Rehbock im Altersheim gesehen? Ich nicht! Doch der Rehbock tut auch etwas dafür! Eines steht fest: Sorgen wir uns jetzt, egal in welchem Alter wir sind, effektiv und ganzheitlich um unsere Gesundheit, leben wir wahrscheinlich auch länger, denn ein gesunder Lebenswandel erhöht die Länge der Telemore, die Endabschnitte unserer Chromosomen, die mit bestimmen, wie lange wir leben. Ich weiß wie man die Telemore effektiv verlängern und somit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger leben und gesünder altern kann. Sie wollen das auch wissen? Sie wollen im hohen Alter noch ihre Schuhbänder selbst binden, sich selbst waschen, nach dem Aufstehen ein paar Kniebeugen machen, sich ins Auto setzen, ihre Einkäufe erledigen und raus in die Natur fahren, dort spazieren gehen, Sonnenuntergänge genießen und den Tag autonom und selbstbestimmt gestalten? Ganz einfach, dann kommen Sie zu mir, ich sage Ihnen was hierfür notwendig ist.

Wichtig: